Suchen: Suche starten
Fotos zur Nachricht Besucherzentrum – Autor: Geoparc Bletterbach

Helmpflicht für Besucher der Bletterbach-Schlucht

Neuheiten im UNESCO-Welterbe

Nachricht

Seit 1. Mai ist der Geoparc Bletterbach nach der Winterpause wieder für seine Besucher geöffnet. Dabei bringt der Sommer 2013 einige Neuheiten mit sich: Ab sofort besteht Helmpflicht für die Besucher des Canyons (die Helme können ausgeliehen werden). Außerdem kommt heuer das neue GEO Museum in Radein dazu, das besondere Funde aus der Bletterbachschlucht ausgestellt. Von Juli bis September wird zudem ein Shuttledienst in Betrieb sein, der das Dorfzentrum Aldein mit dem Besucherzentrum verbindet.

Facebook
Twitter
Google+
X Diese Seite benutzt Cookies sowohl eigene als auch solche von Dritten, um Ihr Surferlebnis nach Ihren Vorzügen zu verbessern. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen oder diesen Banner schliessen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Für weitere Informationen Privacy e Cookie Policy